anrufenmailenTerminteilenInstagram
Ehrenfelsstraße 47, 10318 Berlin Karlshorst 030-510 8614 kontakt@dermatologie-berlin-karlshorst.de
Karlshorst Dermatologie, Berlin Karlshorst
Karlshorst Dermatologie, Berlin Karlshorst

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Karlshorst Dermatologie, Berlin Karlshorst

Sprechzeiten

Mo:08:30 - 13:00 | 14:00 - 18:00
Di:08:30 - 13:00 | 14:00 - 18:00
Mi:08:30 - 13:00 und nach Vereinbarung
Do:08:30 - 13:00 | 14:00 - 18:00
Fr:09:00 - 12:00 und nach Vereinbarung
Sa:nach Vereinbarung

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin

Behandlungsdauer: ca. 30 min

Behandlungsart: nicht invasive Behandlung

Ausfallzeit: keine

Kosten: ab 190 Euro

Falten entstehen durch natürlichen Alterungsprozess. Vor allem im mittleren Lebensalter zwischen 40-55 Jahren nimmt die Faltenbildung zu. Wenn man den Gesichtsausdruck verändert, bewegen sich die feine Muskeln unter der Haut. So entstehen mit der Zeit die so genannte Mimikfalten. Die Faltenbildung wird auch vom persönlichen Lebensstill stark beeinflusst. Beispielsweise führt Rauchen zu einer verminderten Durchblutung der Haut, was den Alterungsprozess beschleunigt.  Übermäßiges Sonnenbaden, Alkohol- und Zuckerkonsum sowie Flüssigkeitsmangel begünstigen außerdem die Bildung unschöner Gesichtsfalten. Falten zwischen den Augenbrauen lassen den Gesichtsausdruck schnell zornig wirken. Wenn Sie aus Wut oder Angewohnheit die Augenbrauen zusammenziehen, bewegen sich die darunterliegenden kleinen Muskeln. Die Haut darüber verändert sich – zunächst oberflächlich, später werden die Falten zwischen den Brauen immer tiefer. Sie bleiben sichtbar, auch wenn das Gesicht entspannt ist. Genauso verhält es sich mit Stirnfalten, die durch häufiges Stirnrunzeln entstehen. Um Falten loszuwerden gibt es viele Methoden. Eine davon ist die Behandlung mit Botulinumtoxin. Der Wirkstoff glättet Falten, indem er in die unter den Falten liegende mimische Muskulatur gespritzt wird und diese dadurch vorübergehend lähmt. Durch die Entspannung wird die Haut glatter und sieht deutlich frischer aus.

 

Wie läuft die Behandlung ab ?

im Rahmen des Vorgespräches besprechen wir mit Ihnen, ob bestimmte Kontraindikationen vorliegen. Schwangere, Stillende sowie Patienten, die unter Muskel- oder Nervenerkrankungen wie z.B. Myasthenia Gravis, motorische Neuropathie oder Lambert- Eaton Syndrom leiden, dürfen nicht mit Botulinumtoxin behandelt werden. Falls eine regelmäßige Einnahme von Blutverdünnern besteht, ist es wichtig uns zu informieren.

Vor der Behandlung werden Injektionspunkte markiert. Nach Desinfektion des Gesichtes spritzt der Arzt mit einer besonders feinen Nadel kleine Mengen von Botulinumtoxin in die ausgewählten Areale. Um die Schmerzen zu lindern bieten wir auch eine Betäubung mit Kälte an. Gekühlt wird auch nach der Behandlung, um Schwellungen und Blutergüsse zu verringern.

ist die Behandlung schmerzhaft ?

nein. Für die Behandlung verwenden wir dünne Nadeln. Der Einstich fühlt sich somit wie ein Mückenstich.

Welche Gesichtspartien können mit Botulinumtoxin behandelt werden ?

  • Stirn (Sorgenfalten)
  • Augenbrauen (Zornesfalten)
  • Augenpartie (Krähenfüße)
  • Mundbereich (Raucherfalten)
  • Nasenfalten (Bunny lines)

 

Was ist nach der Behandlung zu beachten ?

  • am ersten Tag nach der Behandlung aufrecht halten, Kopf nicht senken
  • Kein Alkohol und kein Einmassieren/Betasten der behandelten Hautareale am gleichen Tag
  • In der ersten Nacht möglichst auf dem Rücken schlafen
  • Mindestens 24 Stunden kein Sport und keine anstrengende Tätigkeit
  • Mindestens 1 Woche kein Solarium, keine Sauna und keine intensive Sonneneinstrahlung.

Ab wann und wie lange ist mit einem Effekt zu rechnen ?

5-7 Tage nach der Injektion verspüren die Wirkung, das Maximum ist nach etwa 2 Wochen erreicht. Im Durchschnitt hält die Wirkung bis zu 3-5 Monaten an.

Welche Risiken hat die Behandlung mit Botulinumtoxin ?

so wie bei allen ärztlichen Eingriffen kann man Komplikationen & Risiken nicht komplett ausschliessen. Dazu gehören Nebenwirkungen durch die Injektion selbst und Komplikationen, z. B. durch eine verfehlte Injektionsstelle oder eine zu hohe Dosierung (diese Komplikationen drohen vor allem bei unerfahrenen Anwendern). Als zertifizierter Mitglied von DGBT (Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie)  verfügt unser Arzt über umfassende und geeignete Expertise.

 

 

 

Karlshorst Dermatologie

Ehrenfelsstraße 47
10318 Berlin Karlshorst

Tel.030-510 8614
Fax030-501 76769
Mailkontakt@dermatologie-berlin-karlshorst.de


Jetzt Termin vereinbaren

Nutzen Sie unseren Online-Terminkalender:

Termin vereinbaren

Corona-Information

Liebe Patientinnen und Patienten,

um Sie und andere Patienten zu schützen, besteht bei uns weiterhin die Maskenpflicht.

Bitte denken Sie daran, stets eine Maske zu tragen.

Vielen dank
Ihr Praxis-Team